Artikel mit dem Tag "aquarelle"



25. Januar 2018
Hommage an den braven Soldaten und Hundefänger Schwejk Josef. Bis heute weiß ich nicht, ob er nun blöd ist, oder nicht! Wie schön! I Der Autor Jarosav Hasek schrieb dazu: "Schwejks Hinauswurf aus dem Irrenhaus. Wenn Schwejk später sein Leben im Irrenhaus schilderte, geschah dies unter ungewöhnlichen Lobpreisungen: »Ich weiß wirklich nicht, warum die Narren sich ärgern, wenn man sie dort einsperrt. Man kann dort nackt auf der Erde kriechen, heulen wie ein Schakal, toben und beißen....
20. Dezember 2017
Der Stadthirsch. Oder sollte ich lieber schreiben Stadthirschlein?

19. Dezember 2017
Dat geht ans Herz: Freundschaft seit kindertagen.
17. Dezember 2017
Mein letzter Eintrag für den Block "_o6" zeigt heute 2 Kleider. Ich konnte mich zum Schluss nicht für nur ein Kleid entscheiden. Beide Kleider sind nämlich hervorragend geeignet, um auf dem großen Silvester Ball zu punkten.

16. Dezember 2017
...irgendwas mit Hippies.
04. Dezember 2017
Ein Modell von Callot Soeurs Die Schwestern Callot oder auch Callot Soeurs waren vier französische Modeschöpferinnen, die im Jahre 1895 in Paris einen Modesalon eröffneten, der bis 1937 fortbestand.

29. November 2017
Die Vorlage dieses Aquarells war die Modezeichnung eines unbekannten Künstlers. Die Zeichnung und das elegante Modell gefielen mir, deshalb habe ich es übertragen.
25. November 2017
Transparentes Seidenkleid auf Schneiderpuppe.

12. Oktober 2017
Ein unbekannter Mann. Entstanden auf dem Sofa. Looking TV.
30. September 2017
Der erste Wolf!

Mehr anzeigen