Artikel mit dem Tag "buntstift"



17. Januar 2018
Der neue Block (01_08 bis 30_08) beginnt mit meiner Zeichnung des Fotografen David Bailey. 30 Tage lang werde ich mich mit Menschen beschäftigen, die mich in irgendeiner Weise beeindruckt oder geprägt haben. Technikvorgaben für die neuen Arbeiten gibt es keine. Warum David Bailey? Anfang der 70er Jahre. Ich war Schülerin in Gelsenkirchen und verfolgte aufgeregt das bunte neue Leben in „Swinging London“. Die Modefotos von David Bailey gaben mir das unmittelbare Gefühl, „mittendrin“...
16. Januar 2018
Mit diesen beiden Schwestern verabschiede ich mich aus dem 7. Block. Morgen melde ich mich wieder an dieser Stelle, jedoch mit einem neuen Thema.

15. Januar 2018
Die letzten Zeichnungen aus meinem Skizzenbuch..
14. Januar 2018
Gestern hatte ich das Glück, eine wunderbare Aufführungen der "Zauberflöte" in der Inszenierung der Komischen Oper Berlin sehen zu können. Dem Intendanten Barrie Kosky und der britische Truppe »1927« ist ein Meisterwerk geglückt: Inmitten von Filmanimationen agieren live die Sänger und Musiker. Wunderbar! Wem sich die Möglichkeit bietet, der sollte sich dieses Kunstwerk nicht entgehen lassen. Hier der offizielle Trailer

13. Januar 2018
Aus meinem Skizzenbuch4. FREUNDINNEN.
12. Januar 2018
Aus meinem Skizzenbuch3

11. Januar 2018
Aus meinem Skizzenbuch2. ...ohgottohgottohgottohgottohgottohgott...
10. Januar 2018
Aus meinem Skizzenbuch 1

09. Januar 2018
Den nächsten Nachmittag verbringe ich mit Fred Astaire. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen zu bügeln...
08. Januar 2018
Ein Nachmittag mit Rhett Butler. Dazu die letzten Weihnachtskekse und heißen Tee.

Mehr anzeigen